Kategorien

17. Mai 2011

Das Filmzeugnis feiert seinen 1. Geburtstag!

Seit diese Seite im Mai 2010 das Licht der digitalen Welt erblickte, hat sich vieles getan. Die Besucherzahlen stiegen, die Rubriken wurden abwechslungsreicher.

Besonders möchte ich mich aber bei dir bedanken, werter Gast! Danke für die Zeit, die du hier verbracht, die Kommentare, die du geschrieben hast. Was läge nun, nach einem Jahr, näher, als einen statistischen Rückblick zu wagen? Viel Spaß!




Höchste Besucherzahlen nach Monaten:

1. April 2011: 2.957 Seitenaufrufe
2. März 2011: 2.568 Seitenaufrufe
3. Februar 2011: 1.636 Seitenaufrufe

Hier gibt es nicht viel zu erklären: Das Filmzeugnis wird immer bekannter, steht bei den Suchergebnissen daher immer weiter oben. Und auch die Anzahl der regelmäßigen Besucher stieg. Zwar sind die Werte noch überschaubar, doch gerade im Vergleich zum ersten vollen Monat, dem Juni 2010 (400 Seitenaufrufe, 178 Besucher) ist schon eine klare Steigerung zu erkennen. Lediglich die Seitenaufrufe pro Besucher waren rückläufig, lagen in den letzten Monaten bei lediglich 1,3.


Die beliebtesten Posts:

1. TV-Tipps: V wie verzweifelte Wut trifft... (597 Seitenaufrufe)
2. TV-Tipps: Lolita treibt um 11:14 Uhr... (530 Seitenaufrufe)
3. DVD-Kritik: No Country for Old Men (477 Seitenaufrufe)
4. Serien-Check: In Treatment - Der Therapeut (442 Seitenaufrufe)
5. TV-Tipps: Afroamerikanische Clownfische... (336 Seitenaufrufe)
6. TV-Tipps: Seltsame Hooligans reisen... (335 Seitenaufrufe)
7. Kurz kritisiert: Black Swan (216 Seitenaufrufe)
8. Kurz kritisiert: Inception (207 Seitenaufrufe)
9. Der Podcast: Folge1 (205 Seitenaufrufe)
10. DVD-Kritik: Leaves of Grass (201 Seitenaufrufe)

Der Erfolg des Jahres war ganz klar die Einführung der TV-Tipps. Noch heute stoßen viele Besucher auf längst veraltete Beiträge - den Link darin, welcher zu den neusten Tipps führt, finden die meisten dagegen leider nicht…
Die Enttäuschung des Jahres ist im Rückblick sicherlich der Podcast. Teil 1. Hörten knapp 150 Leute, Teil 2 nur noch knapp die Hälfte. Da dies den hohen Aufwand nicht wert ist, habe ich die Produktion bis auf Weiteres eingestellt.


Von diesen Seiten gelangten die Besucher zum Filmzeugnis:

1. www.google.de: 4.279 Besucher
2. www.fc-forum.net: 1.143 Besucher
3. forum.dvd-spiel-film.de: 608 Besucher
4. www.google.at: 451 Besucher
5. www.ofdb.de: 422 Besucher

Da Blogger ein Google-Dienst ist, stehen meine Artikel bei den meisten suchen recht weit vorne und werden entsprechend häufig angeklickt. Außerdem verlinke ich die meisten Artikel in den Foren, die den zweiten und dritten Platz belegen. Die Eintragungen in der Offiziellen Filmdatenbank (ofdb.de) brachten ebenfalls einige Besucher auf die Seite. Enttäuscht bin ich von den Zugriffen über Facebook: Nur 164 Besucher fanden so zum Filmzeugnis.


Aus folgenden Ländern stammten die Besucher (oder deren IP-Adressen):

1. Deutschland (11.540 Besucher)
2. Österreich (1.063 Besucher)
3. Schweiz (539 Besucher)
4. Vereinigte Staaten (308 Besucher)
5. Polen (86 Besucher)
6. Luxemburg (46 Besucher)
7. Indien (45 Besucher)
8. Vereinigtes Königreich (42 Besucher)
9. Frankreich (39 Besucher)
10. Russische Föderation (35 Besucher)

Schon interessant, von wo die Leute auf diese Seite finden. Diverse Male wurde auch der Google-Übersetzer bemüht, vor allem für die Rezension zu “In Treatment” (meist vom Deutschen ins Russische). Natürlich verließen viele andere die Seite sofort wieder, als sie erkannten, dass dort in fremden Zungen geschrieben wurde.


Fazit: Alles in allem bin ich mit der Entwicklung zufrieden. Zwar brachte mir der Blog durch den Verzicht auf Werbung bislang keinen Cent ein, dennoch freut mich der stetige Zuwachs an Besuchern. Ebenfalls toll finde ich die regelmäßigen Kommentare vieler Stammleser. Dafür nochmals vielen Dank!

Nun seid aber ihr gefragt: Was sind eure Wünsche für das zweite Lebensjahr? Kommt eine Rubrik zu kurz, könnt ihr das Layout nicht mehr sehen, habt ihr eine sensationelle Idee für mögliche Verbesserungen? Wenn ja, immer raus damit!

Kommentare:

  1. Kann gar nicht verstehen, warum Du enttäuscht bist, dass wenige von Facebook auf Deine Seite kommen. Viele Besucher deckst Du ja durch andere Quellen ab. Wenn es Dich tröstet, werde ich ab sofort nur noch über Facebook auf Deine Seite gucken ;-)

    Ich dürfte gar nicht zählen, da ich die URL meist von Hand eintippe (ich speichere nur komplizierte URL bei den Lesezeichen).

    AntwortenLöschen
  2. Du musst die Facebook-Quote nicht verfälschen, tipp du die Adresse nur weiter fröhlich von Hand ein! ;-) Ich dachte eben nur, dass sich mehr dafür interessieren, aber dem ist leider nicht so. Das Gros meiner FB-Bekanntschaften interessiert sich wohl eher für unnütze Statusmeldungen und Mode oder ähnlichen Kram.

    Danke auch für das... nette Lied. :-/

    AntwortenLöschen
  3. Was!?! Ein Jahr ist schon rum? Herzlichen Glückwunsch zu deiner doch recht erfolgreichen Seite, und dass demnächst wieder mehr Film Reviews kommen ;-) . Bin auch schon gespannt, wer denn nun mal ein Gast Review schreibt.
    Bis dann...

    AntwortenLöschen
  4. Leider gelingt es mir nicht immer deine Reviews zu lesen, aber ich versuche es so gut es geht und ich finde es toll, was für eine Mühe du dir gibst!
    Über Fb gehe ich grundsätzlich nicht rein, weil das mir mittlerweile etwas suspekt geworden ist...
    Daher danke für deine wöchentliche, elektronische Post! Mach weiter so! Podcasts kommen leider immer nur gut an, wenn jemand Bekanntes zu hören ist...
    Herzlichen Glückwunsch zum Jahrestag! :)

    AntwortenLöschen
  5. Danke für die Glückwünsche, die ich stellvertretend für die Seite gerne entgegennehme. Ob es jemals Gast-Reviews gibnt, hängt weniger von mir ab - eher von den Gästen... ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Hatte bislang keine Zeit für eine Review. An manchen Wochenende gab es auch keine Filme, die sich würdig erwiesen hatten (also sowohl im positiven wie im negativen Sinne)

    AntwortenLöschen
  7. Schon in Ordnung. Bei mir wird es demnächst auch zeitlich schwierig, vielleicht muss ich ein paar Mal aussetzen mit den TV-Tipps...

    AntwortenLöschen

Nun ist deine Meinung gefragt! Beleidigungen sowie politische Äußerungen jeder Art werden gelöscht.

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.