Kategorien

11. Februar 2011

TV-Tipps: Schokolade, Krieg und Comedy


Es wird mal wieder Zeit für eine neue Rubrik. Nachfolgend präsentiere ich eine kleine und ganz persönliche Auswahl der sehenswertesten TV-Formate Deutschlands für die kommenden sieben Tage. Es wird nur einen Tipp pro Tag geben, unabhängig von der Anzahl guter Filme, Serien oder Dokumentationen. Und natürlich ziehe ich grundsätzlich interessante Geheimtipps bekannten Blockbustern vor. Doch genug der Vorrede, schreiten wir in medias res:


Samstag, 12.02.2011:

BR, 21.50 Uhr: Guten Morgen, Herr Grothe
Drama um einen Hauptschullehrer, der es mit der Fürsorge für einen talentierten, aber nicht sonderlich motivierten Schüler mitunter etwas übertreibt. Nicht immer realistisch, aber durchaus sehenswert.

Sonntag, 13.02.2011:

3SAT, 20.15 Uhr: Chocolat (mit Juliette Binoche und Johnny Depp)
Eine nette Tragikkomödie über die verführende Wirkung von… na?… Richtig: Schokolade! Klasse Darsteller, schöne Geschichte, guter Film!

Montag, 14.02.2011:

ARD, 21.00 Uhr: Deutschland unter Druck (1/3)
Der Anfang einer dreiteiligen Dokumentation über den wachsenden Druck auf die deutsche Gesellschaft. Im ersten Teil geht es vor allem um die Anforderungen an Kinder. Ob das Ganze etwas taugt, vermag ich natürlich noch nicht zu sagen.

Dienstag, 15.02.2011:

RTL II, 02.55 Uhr*: 36 Stunden bis zum Tod
Wer sich die SFT 09/10 nicht kaufen wollte, kann sich nun im Nachtprogramm von RTL II am damaligen Beileger-Film erfreuen. Ein durchschnittlicher Thriller, der Fans des Genres aber gefallen dürfte. Hier geht es zur ausführlichen Kritik.

Mittwoch, 16.02.2011:

RBB, 23.15 Uhr: Sophie Scholl - Die letzten Tage
Die aktuellste Verfilmung der wahren Geschichte einer Freiheitskämpferin gegen das Nazi-Regime. Für mich einer der besten deutschen Filme überhaupt. Mein Highlight der Woche!

Donnerstag, 17.02.2011:

VOX, 20.15 Uhr: Pearl Harbor (mit Josh Hartnett, Ben Affleck und Kate Beckinsale)
Hollywood-Kriegsfilm über den Überraschungsangriff der japanischen Luftwaffe auf die US-Flotte. Der interessante geschichtliche Hintergrund bleibt leider immer wieder hinter einer schwülstigen Liebesgeschichte zurück.

Freitag, 18.02.2011:

SAT.1, 22.40 Uhr: Ladykracher (Staffel 6, Folge 1/10)
Die erste Staffel von Anke Engelkes Ladykracher habe ich damals geliebt, auch wegen der Beteiligung zahlreicher talentierter Comedians (etwa Christoph Maria Herbst). Später flaute die Reihe dann immer mehr ab. Ob es mit der 6. Staffel wieder aufwärts geht?

__________________________________________________________


Hinweis zu *: Nachtfilme zählen zu dem Tag, an dem sie beginnen. Der Filmtipp von Dienstag läuft also in der Nacht von Montag auf Dienstag.

Anmerkung: Ich würde mich natürlich freuen, wenn ihr mich wissen lasst, was ihr von dieser Rubrik haltet. Ist es eine gute Idee oder völlig überflüssig? Also ab mit eurem Senf in die Kommentare!

Kommentare:

  1. Ist "36 Stunden bis zum Tod" jetzt wirklich ein TV-Tipp wert? Den hattest Du doch als durchschnittlich bewertet...

    "Pearl Harbor" ist einer meiner Hassfilme. Die Schlacht zum Schluss mag ganz ansprechend sein, aber diese Liebesgeschichte ist totaler Mist. Erst ist sie mit Typ A zusammen, dann wird der für Tod gehalten. Ist kein Thema, schließlich kann man mit Typ B in die Kiste steigen. Typ A kommt zurück, Typ B stirbt. Ist ja kein Problem, da Typ A noch da ist. Dazu dieses Ende mit dem Angriff auf Tokio, damit der Film nicht mit der Niederlage der endet.

    Die Liebesgeschichte fand ich so mies, dass ich im Kino am liebsten gebrüllt hätte: "Nun plant schon schneller, Japaner! Damit wir es hinter uns haben"

    *****
    "Ladykracher" war früher Pflichtprogramm, nicht unbedingt wg. C.M.Herbst. Heute werden die besten Gags bei youtube hochgeladen (wenn man es nicht bei myspass.de anschaut), so dass man die Folge nicht ganz gucken muss. Für mich ist der Beginn der neuen Staffel eher ein Hinweis auf die neue Staffel von "Pastewka".

    ****
    Zu Deiner Rubrik: Gefällt mir so ganz gut, Du könntest aber ruhig etwas mehr schreiben zu den einzelnen Tipps (okay, zu bekannten Filmen vielleicht nicht zum inhalt, eher warum Du es empfiehlst)

    AntwortenLöschen
  2. "tot gehalten" wird natürlich so geschrieben ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo allerseits,

    jetzt schreib ich noch mal ein Kommentar hin, nachdem der Kommentar vorhing nicht gesendet werden konnte. Ich fass mich krzer als vorher: Mir gefallen die TV-Tipps. Ich habe einen kleinen, aber guten berblick ber das was im Fernsehen luft. Ich wrde mir Chocolat anschauen und Sophie Scholl. Der Film der heute abend luft scheint auch interessant zu sein.

    Ich erwarte noch mehr TV Tipps

    MfG

    Der Gast

    AntwortenLöschen
  4. Sophie Scholl hab ich schon seit so langer Zeit auf DVD und immer noch nicht gesehen. Schätze der Film zieht einen runter...

    Ansonsten wirklich interessante TV Tipps, da es sich nicht nur auf Filme bezieht :-) Besonders Montags das "Deutschland unter Druck" hört sich gut an - im Spiegel (oder wars SPON?) hab ich zuletzt auch was dazu gelesen.

    Und Pearl Harbor - naja :D da war ich im Kino - als Krawummfilm kann man den einmal sehen - aber im TV bringen die da sicher nochmal 60min Werbung rein.

    viele Grüße
    Matt

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für das reichhaltige Feedback! Ich war wirklich sher überrascht, als ich feststellte, wie sehr die Besucherzahlen an den Tagen nach der Veröffentlichung dieses Beitrags in die Höhe schnellten!

    @ Payne: In den Tipps, die morgen erscheinen, werde ich auf fast alle Filme deutlicher eingehen, schrieb ich doch etwa doppelt so viel im Vergleich zum ersten Versuch.

    @ Test: Ich hoffe, dir gefiel Sophie Scholl. Und jap: Es wird mehr Tipps geben!

    @ Matt: Es gibt wirklich bedrückendere Filme als Sophie Scholl. Zwar ist das Ende ja wahrscheinlich bekannt, aber der Film gibt auch Hoffnung. Es ist doch wunderbar, dass es in einem Volk voller Verblendeter auch ein paar mutige Widerständler gab...

    Und zu Pearl Harbor: Für den Film habe ich hier und an anderer Stelle wirklich deutlich auf die Mütze bekommen. Zwar kam an dem Tag wirklich nicht viel mehr, aber ich gelobe Besserung! Glaubt mir, bereits in den nächsten Tipps wird sich sich kein vergleichbarer Streifen finden lassen.

    AntwortenLöschen

Nun ist deine Meinung gefragt! Beleidigungen sowie politische Äußerungen jeder Art werden gelöscht.

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.